,

Das Spiel des Monats – April 2024

 

Moin. Es ist wieder der Anfang eines Monats und das bedeutet, dass wir euch eher unbekannte, aber trotzdem sehenswerte Spiele vorstellen.

Diesmal ist es: Taxi Life: A City Driving Simulator

(oder kurz Taxi Life)

 

Wie man sich denken kann, ist Taxi Life eine Taxi Simulation, wo du durch die 1:1 nachgebaute spanische Stadt Barcelona f√§hrst. Aber nicht nur das. Du kannst auch neue Autos freischalten und eine ganze Firma mit deinen Angestellten erschaffen. Zwar ist nicht die ganze Stadt, sondern „nur“ der Hafen und die Innenstadt vorhanden, aber allein diese beinhalten 460 Kilometer Stra√üe. Es gibt auch viele Sehensw√ľrdigkeiten, diese kann man auch im Spiel sammeln. Das Spiel kostet auf Konsolen √ľbrigens 10‚ā¨ mehr als auf dem PC.

Im Spiel

Im Spiel musst du Auftr√§ge √ľber dein Navigationsger√§t annehmen. Es gibt viele verschiedene Auftr√§ge. Manchmal braucht man ein gro√ües Auto, mit dem viele Personen bef√∂rdert werden sollen. Manchmal muss dein Auto einen gro√üen Kofferraum haben, um viel Gep√§ck der Fahrg√§ste zu transportieren. Auch ist es m√∂glich, dass man einen Fahrgast so schnell wie m√∂glich bef√∂rdern muss; daf√ľr bekommt man aber ein gro√ües Trinkgeld. Es gibt Auftr√§ge, wo Menschen nur kurz wo hin wollen, daf√ľr aber nur wenig bezahlen, und andere, die kilometerweit fahren, aber dann auch tief ins Portmonee greifen.

Im Spiel haben die Fahrg√§ste auch Bed√ľrfnisse. Sie bitten dich teilweise darum, das Fenster zu √∂ffnen, das Radio anzuschalten oder mit ihnen ins Gespr√§ch zu kommen. Daf√ľr bekommst du, wenn du die Bed√ľrfnisse zufrieden gestellt hast, √∂fters ein etwas h√∂heres Trinkgeld. Auch k√∂nnen die Fahrg√§ste aufgrund deines Fahrverhaltens ohne zu bezahlen die Fahrt abbrechen.

Im Spiel musst du auch Acht auf dein Fahrzeug geben. Wenn du oder die anderen (dazu kommen wir später noch) dein Fahrzeug durch zum Beispiel ein Unfall beschädigen, wird der Zustand deines Fahrzeuges schlechter. Das haben die Entwickler besser hinbekommen als zum Beispiel die vom Bus Simulator 21. Im Bus Simulator 21 kannst du Autos mit 100 km/h rammen und dein Bus sieht trotzdem nigelnagelneu aus. Wenn dein Taxi also beschädigt wird, wird dein Motor schlechter, dann kann es auch vorkommen, dass der Motor sich unerwartet mitten in der Fahrt ausschaltet. Deswegen sollte man regelmäßig (vor allem, wenn man öfters ein Unfall hatte) in die Werkstatt.

Man muss selbstverständlich auch auf seinen Tank aufpassen und, falls nötig, zur Tankstelle fahren.

Grafik

Taxi Life sieht echt sehr schön aus. Die Stadt ist bunt, atmosphärisch und einfach zum verlieben. Die Grafik ist einer der richtig guten Punkte im Spiel. Auch wirkt die Stadt durch die vielen Autos und Fußgänger sehr belebt.

Die Fehler

Leider gab es bei Release viele Bugs (Fehler). Vor allem war die KI der Fußgänger und auch der anderen Verkehrsteilnehmer katastrophal. In unserem Test gab es zudem fliegende Autos, falsche Übersetzungen und etliche Zusammenstöße seitens der KI. Wir haben keine eigenen Aufnahmen, aber haben hier einen kurzen Zusammenschnitt einiger Creator:

Einiger dieser Fehler werden/wurden behoben. Das Team ist gerade dabei, das Spiel zu verbessern. Diese Fehler sind vor allem deswegen so schade, da es sich sonst um ein spannendes Spiel mit viel Potenzial handelt. Und es verschlechtert den Ruf des Puplishers Nacon. Diese haben letztes Jahr durch die Ver√∂ffentlichung des „Meisterwerks“ The Lord of Rings: Golum daran gearbeitet, dass sie nicht gerade f√ľr ausgereifte Spiele stehen. Zur√ľck zum Spiel. Trotz der vielen Fehler geben wir den Spiel durch seine anderen St√§rken eine:

 

63/100

Diese kann sich bei neuen Updates auch verbessern.

 

Quellen:

 

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert