,

Das Tier des Monats April: Das Wasserschwein

,,Hallöchen, wir sind Wilma und Werner.

Wir sind Wasserschweine, auch als Capybara bekannt, und geh√∂ren mit 1-1,3 m zu den gr√∂√üten Nagetieren der Welt. Au√üerdem sind wir nicht vom Aussterben bedroht. Relativ schwer sind wir auch, n√§mlich 50-65 kg! Wobei die Weibchen, wie Wilma, gr√∂√üer und schwerer sind, als wir M√§nnchen.“

,,Da hast du Recht, Werner. Au√üerdem werden wir 6-10 Jahre alt. Dabei ern√§hren wir uns ausschlie√ülich von Wasserpflanzen, Wurzeln und Gr√§sern. Leider sind die schwer zu verdauen, weshalb wir leider unseren eigenen Kot fressen m√ľssen, um es zweimal zu Verdauen.¬† Ja, das ist eklig, aber √ľberlebenswichtig!!! Das dennoch zu essen, bieten sich an, da wir in S√ľdamerika, von Argentinien bis Panama in Ufern√§he von Gew√§ssern leben und da sonst nicht viel ist.¬† Nat√ľrlich k√∂nnen wir auch schwimmen, daf√ľr haben wir so tolle Schwimmh√§ute zwischen den Zehen. Tauchen k√∂nnen √ľbrings auch ganz gut und lang. Mein Rekord liegt bei 5 Minuten, wobei alle anderen das auch k√∂nnen. Themenwechsel: Zu unseren Feinden geh√∂ren Schlangen, Greifv√∂gel, Jaguar und Kaimane, deshalb sind wir d√§mmerungsaktiv. So, jetzt macht Werner mal weiter mit der Fortpflanzung…“

,,In unserer Herde leben bis zu 30 Tiere. Ein M√§nnchen hat eigentlich immer mehrere Weibchen, M√§nnchen ohne Familien-Bande sind – gezwungenerma√üen – Einzelg√§nger. Geschlechtsreif werden wir in unserem 2. Lebensjahr und die Paarungszeit ist ganzj√§hrig m√∂glich. Meine Wilma hatte eine Tragezeit von 130 Tagen, zwischen 110-150 Tagen ist es die beste Voraussetzung f√ľr ein gesundes Leben.¬† Wir beide haben letztes Jahr sieben Jungtiere in die Welt gesetzt.

Das sind Wilma und ich bei unserer Hochzeit

 

Auf  Wiedersehen

Wilma & Werner“

Hier noch kurz ein Bild von einer schlafenden Wilma

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert