Zwei spannende Reiseziele in Schleswig-Holstein für deinen nächsten Urlaub

Habt ihr schon einen Urlaub in den nächsten Ferien geplant? Ihr wisst noch, nicht wohin es gehen soll? Dann kommen jetzt die besten Urlaubsziele innerhalb Schleswig-Holsteins.

Wie wäre es mit…

St. Peter-Ording (Nordsee)

St. Peter-Ording – dieser schöne Urlaubsort in Schleswig-Holstein wird auch liebevoll ,,Die Sandkiste Deutschlands“ genannt. Ein zwei Kilometer breiter und zwölf Kilometer langer Nordseestrand erwarten dich hier. Wahnsinn, wie wir finden. St. Peter-Ording ist außerdem berühmt für Häuser auf Pfählen, tolle Dünenlandschaften, Strandsegler, Surfer, das Wattenmeer und vor allem Fischbrötchen.

Die Pfahlbauten haben tatsächlich eine lange Geschichte, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht. Gebaut wurden sie auf Stelzen, um sich vor Stürmen und Überschwemmungen zu schützen. Heute prägen sie das Strandbild und gelten längst als Wahrzeichen von St. Peter-Ording. Ein weiteres Wahrzeichen und Must-see, wie wir finden, ist der Leuchtturm Westerhever. Wer den Ausblick von ganz oben genießen möchte, kann das im Rahmen einer gebuchten Führung erleben.

Und was wäre die Nordsee ohne eine Wattwanderung? Entweder auf eigene Faust, dafür empfehlen sich die Strandabschnitte in den Ortsteilen Dorf und Böhl, oder du nimmst an einer geführten Wattwanderung teil. So oder so, solltest du das Erlebnis nicht verpassen!

 

Tipp Nr. 2:

Timmendorfer Strand (Ostsee)

Ostsee bedeutet Wasser und Wellen, so weit das Auge reicht. Wenn du nach dem perfekten Urlaubsort in Schleswig-Holstein suchst, ist der Timmendorfer Strand dazu bestens geeignet. Sieben Kilometer langer Sandstrand und eine malerische Dünenlandschaft erwarten dich dort. Der ideale Ort für Wassersportarten wie Windsurfen, Kitesurfen oder Stand-up-Paddling.

Der Timmendorfer Strand bietet mehr als nur den Zugang zum Meer. Du kannst dort den nahegelegenen Vogelpark Niendorf mit über 1.000 Vogelarten aus aller Welt besuchen, oder das Sea Life Aquarium mit 2.500 Meerestieren, darunter Haie, Schildkröten und Seepferdchen. Hier erfährst du auch viel über die Ostsee und ihre Bewohner.

Probier das kulinarische Highlight ,,Strandkorbbrot” mit frischem Lachs, Krabben oder anderem Belag, serviert in einem Strandkorb. Du bist kulturinteressiert? Dann besuche das Haus der Natur in der Nähe des Strandes, wo du mehr über die Flora und Fauna der Ostsee erfahren kannst.

Das jährlich stattfindende Beachvolleyball-Turnier und das Sandskulpturen-Festival sind nur zwei der Highlights, die du am Timmendorfer Strand erleben kannst.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert